China Ringe bis 420M Smartphones im Jahr 2014, Xiaomi nimmt Markt führen

Im vierten Quartal 2014 wurden rund 107,5 Smartphones auf den chinesischen Markt verschifft und damit die Gesamtzahl auf 420,7 Millionen gesenkt. Lokaler Hersteller Xiaomi Rand aus Samsung, um den Markt mit einem Anteil von 12,5 Prozent führen.

Smartphone Sendung für das Quartal kletterte um 2 Prozent gegenüber dem Vorquartal und mit einem höheren 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr, nach IDC’s Quarterly Mobile Phone Tracker am Dienstag veröffentlicht.

Xiaomi schloss das Jahr mit einem 186.5 Prozent Jahr-an-Jahr-Wachstum im Versand und entfernte vorherigen Marktführer Samsung, das einen 22.4-Prozent-Dip im Versand sah und auf zweiter Position mit 12.1 Prozent Marktanteil verschoben. Xiaomi hatte nur 5,3 Prozent Marktanteil im Jahr 2013, im Vergleich zu Samsung 18,7 Prozent.

Während Apple in Chinas Top-Five-Anbieter-Liste nicht zu sehen war, verzeichnete der iPhone-Hersteller im vierten Quartal 2014 das zweithöchste Wachstum mit 99,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Es entfielen 12,3 Prozent der Smartphone-Sendung im Quartal, gegenüber 5 Prozent im Vorquartal. IPhone 6 und iPhone 6 Plus wurden auf dem chinesischen Markt im vierten Quartal 2014 gestartet.

Indien “Anti-Kolonial” zu seinem wirtschaftlichen Schaden: Marc Andreessen in inkohärente Twitter Rant, LG Pay wird ein No-Show bei MWC: Bericht, Singtel schrumpft Nettogewinn von SG $ 16m, Facebook zurückzieht Free Basics-Projekt in Indien, Samsung zu bieten Sicherheitsnetz in Südkorea

Lenovo, Huawei und Coolpad rundeten die Top-5-Liste mit 11,2 Prozent, 9,8 Prozent und 9,4 Prozent Marktanteil auf.

IDC zugeschrieben Xiaomi das starke Wachstum auf seinen Fokus auf Low-Cost-Handys “mit anständigen Spezifikationen” und seine Fähigkeit, Trommeln Markt Hype mit seinen Flash-Vertrieb. Die Forschungsfirma fügte hinzu, dass Huawei eine breite Palette von Modellen angeboten, die über Low-End-bis Mid-Range-Segmente, während Lenovo konzentriert sich auf die Bereitstellung von Sub-US $ 150 Telefone.

Samsung setzte die Marktposition inmitten harter Konkurrenz nicht nur von Xiaomi, sondern von anderen chinesischen Herstellern in den unteren bis mittleren Ende Marktsegmente, sagte IDC.

“Obwohl die 3G-Telefonsendungen in China von der Verringerung der Subventionen der Betreiber betroffen waren, konnte der Markt im vierten Quartal 2014 aufgrund seines Wachstums in 4G-Telefone wachsen”, sagte Tay Xiaohan, IDC’s Asia-Pacific Senior Marktanalyst für Client-Geräten.

Sie fügte hinzu, dass der Anteil der Telefone verkauft durch Betreiber gesunken, aber die Zahl der Telefone durch E-Tailer verkauft stieg von Single bis zweistellig im Vergleich zum Vorjahr und zeigt auf die Popularität der Marktakteure wie JD.com und Tmall.com.

Tay auch darauf hingewiesen, dass die größere Leinwand von Apples iPhone 6 Plus dazu beigetragen, Push-Versand Wachstum auf dem Markt.

Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme, Mobility, Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Laden des iPhone 7? Es wird Ihnen kosten, Smartphones, iPhone 7: Warum ich endlich groß mit dem diesjährigen Modell, Mobilität, Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung

IDC prognostiziert Chinas Smartphone-Markt zu klettern 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr im Jahr 2015 mit weiteren Bereich für Wachstum.

Tay stellte fest: “Mit der Reduzierung der Betreiberunterstützung haben Betreiber-centric-Anbieter in der Vergangenheit wie ZTE, Huawei und Coolpad ihre Sendungen online durch Direktvertrieb sowie durch E-Tailer erhöht Zweck.

“Wenn sie eine effektive Balance zwischen ihrer Online- und Offline-Strategie finden und eine einzigartige Positionierung für ihre Online-Marken finden, kann dies ein möglicher Kanal sein, mit dem sie ihre Sendungszahlen im Jahr 2015 erhöhen können”, erklärte der Analyst.

Quelle: IDC Asien-Pazifik

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Aufladen Ihres iPhone 7? Es wird dich kosten

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde

Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung