Vermeidung der Lib der Geist der Breitband-Vergangenheit

Als die Liberale Partei den Inhalt eines Berichts mißt, der seine Mängel in der Wahlkampagne von 2010 zerschneidet, ist einer, der die glanzlose alternative Breitbandpolitik ist, der Schattenkommunikationsminister Malcolm Turnbull bereit, die gegenwärtige Version dieser Partei auf Geschäftsgruppen morgen einzukaufen.

Es gibt nicht zu bestreiten, dass Breitband war ein entscheidender Faktor bei der Bundestagswahl 2010. Als Ablenkung mit Labor über die Koalition, Unabhängige MP Tony Windsor sagte Breitband war ein Schlüsselfaktor in seiner Entscheidung gewesen.

Doch während der Arbeitskommunikationsminister Stephen Conroy von Anfang an seine NBN-Politik startete, einschließlich der Markteinführung von kommerziellen Dienstleistungen in Tasmanien, wartete der Sprecher der Koalition Tony Smith bis 11 Tage vor der Wahl – und nur wenige Stunden vor einer IKT-Debatte Labour, die Koalition und die Grünen – die alternative Politik der liberalen Partei bekannt geben.

In einem TV-Interview in der Nacht nach der Debatte war Oppositionsführer Tony Abbott auch nicht imstande, die Breitbandpolitik der Koalition ausführlich darzulegen, erzählt er dem Berichterstatter Kerry O’Brien, er sei “kein technischer Leiter”.

Obwohl diese Fehler nicht eine Empfehlung für Verbesserungen in einer internen Partei Bericht (PDF) in den 2010 Wahlkampf (die früher in dieser Woche von ehemaligen Howard Ministerpräsident Peter Reith veröffentlicht wurde), Spawn zeigte es auf einen Bericht von Sydney akademischen Julian Leeser, der bei der Wahlkampagne über die Behandlung der Breitbandpolitik der Partei kritisiert hatte.

“Die Breitbandpolitik wurde in der letzten Minute geschrieben, ohne dass Tasmanien darüber hinwegsehen mussten, denn die Partei muss in Zukunft eine klare und eindeutige Aussage über ihre Intentionen in der Breitbandinfrastruktur in Tasmanien machen”, so Leeser Bericht.

Laut Leeser, die NBN wurde als ein Schub für Tasmanien gesehen, die normalerweise hinter dem Empfang neuer Technologie. Es wurde auch als Hilfe für die lokale Wirtschaft mit Arbeitsplätzen gesehen und ist ein Schub für den Tourismus für die Region. Reith sagte, dass das Fehlen einer anständigen Politik die Partei der Sitz von Bass, die von Labor unter neuem MP Geoff Lyons behalten wurde gekostet.

“Wenn wir NBN verneint hätten und rechtzeitig ein anständiges tasmanisches Paket angeboten hätten, hätte Bass vielleicht anstelle eines Verlustes gewinnen können”, sagte er.

Im Anschluss an die Wahlniederlage setzte Abbott Smith als Schattenkommunikationsminister zugunsten des ehemaligen liberalen Führers Malcolm Turnbull ein, der von Abbott beauftragt wurde, “die Regierung zu zerstören” über die Breitbandpolitik. Seitdem hat Turnbull die Regierung unermüdlich auf Breitbandpolitik verfolgt, wiederholt eine Kosten-Nutzen-Analyse für das Netzwerk gefordert, und erfolglose Bewegung einer Anzahl von Änderungen zu jedem Stück der NBN-bezogenen Gesetzgebung, um Parlament seit der Wahl zu betreten.

Obwohl es noch über zwei Jahre ist, bis Australien höchstwahrscheinlich wieder zur Wahlurne gehen wird, befindet sich die Koalition im Wahlkampfmodus. Über die Zeit, die Turnbull auf dem heißen Sitz gehabt hat, debattiert er viele politische Punkte. Er wird auch beobachtet, wie die NBN Co Verträge mit Unternehmen zu rollen das Netzwerk unterzeichnet hat, zuzugeben, dass jeder Vertrag und die Regierung die Rechtsvorschriften für das Projekt machte es schwieriger, die Netzpläne entwirren. Er sagte, dass seine Partei das Netz einer Kosten-Nutzen-Analyse unterziehen würde und wahrscheinlich zu einem Faser-zu-demknoten-Netz in einer Anzahl von Bereichen verschieben würde, die sich auf Telstras vorhandenes Kupfernetzwerk vom Knoten zum Haus stützen.

Tomorrow Turnbull soll die Politik auf einige der 800 Geschäftsgruppen, die Mitglieder der Gemeinschaft für die wirtschaftliche Entwicklung von Australien (CEDA) in Sydney sind abzustimmen. Laut CEDA, wird Turnbull “präsentieren und stärken die Opposition die politische Position und Alternativen zu erschwinglichen und universellen Breitband-Service zu erreichen”.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten