Im Kopf von SAP

Für mich ist SAP TechEd, Las Vegas, mit Video-Shootings und Meetings mit Entwicklungs-und Marketing-Führungskräfte von SAP zusammen mit Kunden und Partnern verpackt. Meine Füße töten mich und ich sehne mich nach einem guten Schlaf. Seien Sie, dass, wie es kann, und ich habe dies bereits gesagt, aber unter der aktuellen Führung bekomme ich unvergleichlichen Zugang zu älteren Menschen im Unternehmen.

Vishal Sikka, Vorstandsmitglied und die Person, die die SAP-Flaggschiff-HANA-Entwicklung fährt, gehört zu den offensten und zugänglichsten Menschen, die ich kenne. Er ist ungewöhnlich, dass er “bekommt” die Tatsache, dass er in seiner Position ist zu weit entfernt von Tag zu Tag Entwickler im SAP-Ökosystem haben eine gute Hand auf die Realität, was es ist wie Betrieb und Entwicklung von SAP-Systemen.

In diesem Sinne, nahm er eine Menge Zeit aus seinem Zeitplan, um mit rund 60 der SAP Mentor-Community zu treffen. Dies sind einige der besten und brillante Köpfe, die ich in diesem Ökosystem kenne. Vertretung kommt von IBM, Deloitte und vielen anderen SIs sowie Entwicklern in Unternehmen wie Colgate Palmolive und Adobe, während am anderen Ende des Spektrums gibt es unabhängige Entwickler und Vertreter von schnell wachsenden App Builder und Integratoren. Und dann gibt es mich. Es ist eine eklektische Mischung.

Das Gespräch war ehrlich zu dem Punkt, schmerzhaft, aber absolut lohnt sich die Zeit investieren. Ich nutzte die Gelegenheit, um einige der Sitzung zu schießen. Das Video enthält ausgewählte Highlights. Wenn Sie etwas vom Geschmack dieser rätselhaftesten Tech-Anbieter verstehen wollen, dann ermutige ich Sie zu beobachten. Für den Rest, hier ist eine Präzision

Als ich die Clips überprüfte und über die Erfahrungen der Woche nachdachte, fiel mir auf, dass SAP den Risiken, denen es ausgesetzt ist, viel mehr lebt, als die meisten denken. Wenn SIkka repräsentativ für die Führung ist – und ich habe keinen Grund, anders zu denken – dann bekomme ich den Sinn SAP ist ein Unternehmen, das sich mit der neuen Realität des 21. Jahrhunderts auseinandersetzt.

Als Nebenbemerkung war ich beeindruckt von der Tatsache, dass, wenn Kollegen große Probleme auf den Tisch brachten, im Moment Maßnahmen getroffen wurden, um die Dinge zu beheben. Das ist noch nie passiert. Und zum ersten Mal traf ich eine Reihe von hoch platzierten Personen, die nicht nur anders denken, wie ich erwartet hatte, sondern haben echte Pläne, an denen, um auszuführen.

Wir verließen SAP mit einer Wäscherei Liste der Fragen. Die nächste Station der TechEd-Tour ist Madrid. Ich werde die Überprüfung der Fortschritte mit scharfem Interesse und suchen, um mehr Einblicke in das, was macht dieses Unternehmen ticken zu gewinnen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Martin Gillet

Im ersten Clip sprechen wir über die Notwendigkeit von SAP, sich zu verändern, um im 21. Jahrhundert wettbewerbsfähig zu sein. Wie schwer ist es? Sikka spricht über die Last des Vermächtnisses und stellt ein großartiges Beispiel für eine kleine Verbraucheranwendung dar, die teilweise aufgrund von unangemessenen Anmeldeverfahren teilweise fehlgeschlagen ist. Im nächsten Clip gibt Sikka einen Hinweis auf das Ausmaß der Anpassungen, die in einigen der weltweit größten auftreten Unternehmen und die Herausforderungen, die präsentiert, wenn man über ein integratives Ökosystem zu denken. In dem dritten Clip, ermahnt er Mentoren, die Grundlagen, die Verbreitung von Ideen unter dem Ökosystem zu unterstützen. Das passiert in Patches, aber SAP muss mehr tun, um herauszufinden, wie groß und wertvoll das gleiche Ökosystem sein kann. Kommentare von Mark Finnern, der die Mentor-Gruppe leitet, bilden den SAP-Seitenpunkt für das Potenzial für Entwickler, die Verkaufsförderung zu unterstützen. Als nächstes spricht Sikka über die Aktivitäten von HANA-Entwicklern mit Sitz in Walldorf und ihre Einsatzbereitschaft . Am Ende bekommt das Publikum ein Lachen, wenn jemand fragt, ob sie spät arbeiten, weil eskalationen.Im letzten Clip, spricht er über die Entwicklung der Unternehmen Ökosysteme. Es ist ganz anders als das, was man sich vorstellen könnte.

Offenlegung: SAP hat die meisten Reise- und Auslagen für die Teilnahme an der Veranstaltung abgedeckt.

Umfrage sagt, SAP HANA bringt Einsparungen, und es ist wahrscheinlich wahr

SAP startet HANA-Version von Business Warehouse, SAP-Gewinner für den SAP HANA Innovation Award, Big Data Analytics, SAP investiert in Vivanda, Eine Lebensmittel-Digitalisierung, große Daten-Unternehmen

SAP startet HANA-only Version von Business Warehouse

Gewinner für den SAP HANA Innovation Award bekannt gegeben

SAP investiert in Vivanda, eine Lebensmittel-Digitalisierung, Großunternehmen