Capacity keine biggie für unsere Wireless: NBN Co

Da es sich um ein festes drahtloses Netzwerk handelt, wird das nationale Breitbandnetz (NBN) langfristige Entwicklung (LTE) nicht die gleichen Kapazitätsprobleme wie regelmäßige Mobilfunknetze erleiden, laut NBN Co’s Chief Technology Officer Gary McLaren.

Gestern hat Communications Minister Stephen Conroy angekündigt, dass die Gebiete um Geraldton, Toowoomba, Ballarat, Darwin und Tamworth die ersten fünf regionalen Standorte sein würden, die über die feste drahtlose Technologie von NBN Co mit dem NBN verbunden werden sollen, um gemeinsam mit Ericsson eingesetzt zu werden.

Die ersten Standorte sollen insgesamt rund 14.000 Räumlichkeiten abdecken. Während viele traditionelle telcos Kampf, zum mit der Menge der Benutzer zu befriedigen, die sie zu irgendeiner Zeit haben, erklärte McLaren die Web site Australien, daß, weil NBN Co drahtlos ein festes Netz war, Verbrauch in den Bereichen vorhersehbar sein würde, also Kapazität weniger von einem Problem war.

“Weil wir kein Mobilfunknetz haben, müssen wir nicht mit Schwankungen in der Last und den Geräten umgehen, die sich um die Zelle herum bewegen. Wir suchen also genauso präzise wie möglich mit der Dimension des Netzwerks.” sagte.

McLaren sagte, dass die Standorte gewählt wurden, weil jeder der fünf Standorte einer der Punkte der Interconnect für die NBN ist. Von diesen Punkten wird Faser zu drahtlosen Türmen laufen, und in einigen Fällen wird Mikrowelle zwischen Türmen verwendet werden. Um eine Verbindung zu dem Dienst von jeder Prämisse herzustellen, sagte McLaren, es gäbe eine A4-große Antenne, die an der Seite des Hauses angebracht ist, mit einem Kabel, das zur Netzabschlußeinheit im Inneren des Hauses führt.

“Es wird eine professionelle Installation von NBN Co und unsere Vertragspartner, die sicherstellen, dass die Signalstärke ist es, es ist tatsächlich durchführen, wie wir erwartet haben, können tatsächlich erreichen 12Mbps”, sagte er.

Für das gesamte drahtlose Netzwerk zu decken 4 Prozent der Räumlichkeiten, erwartet NBN Co, um rund 2300 Türme verwenden, um eine angemessene Abdeckung zu gewährleisten. Die Exekutive sagte, dass NBN Co würde schauen, um vorhandene Telekommunikations-Türme und mobile Basisstationen in Stelle mit Telstra, Optus und Vodafone verwenden, aber zugegeben, dass es unweigerlich neue Türme, die NBN Co zu konstruieren hätte.

Trotz des Anstiegs der Datenverwendung und der Nachfrage nach einer besseren Abdeckung von Telcos bleibt die Installation von Türmen in den Gemeinden ein kontroverses Thema. Die regionalen Zeitungen berichten häufig von gemeinschaftlichen Bedenken über die Installation neuer Türme in ihrem Gebiet, und oft bauen Baupläne für neue Türme nicht zu einem Kopf nach einem Gemeinschaftsspiel. McLaren sagte, dass durch Community-Konsultation, glaubt er NBN Co wird in der Lage, ähnliche Gegenreaktion zu vermeiden.

“Ich denke nicht, dass wir es als einen Gegenschlag sehen werden, wir haben mit Leuten in diesen Gemeinschaften gesprochen, wir haben schon eine ganze Menge Leute gesehen, die offensichtlich scharf darauf sind, den Service zu bekommen und Infrastruktur-ähnliche Türme erwarten Wird erforderlich sein, um es zu tun “, sagte er.

Wir arbeiten durch, dass mit Ericsson [und] offensichtlich mit den örtlichen Gemeinschaften, um sicherzustellen, dass sie in der richtigen Weise und mit den örtlichen Bedenken über alle Auswirkungen an Bord genommen getan.

In ähnlicher Weise wie die Test-NBN-Faser-Sites, McLaren sagte, dass NBN Co würde diese ersten fünf Release-Sites zu gewinnen Einblick in die besten Roll-out-Methoden für den Rest des Landes, so kann das Unternehmen ein detailliertes Design der entwickeln Netzwerk. Während das Unternehmen plant, Geschwindigkeiten höher als die grundlegenden 12Mbps Service in der Zukunft bieten, sagte er, es sei wichtig, zuerst das Netzwerk rechts, um sicherzustellen, dass es die versprochenen Geschwindigkeiten für alle in der Wireless-Fußabdruck bieten könnte.

“Wir wollen nicht, dass eine Situation, wo … Sie haben die” Haves “und” Haben Sie Nots “in einem Wireless-Abdeckung Bereich, so dass einige können eine hohe Geschwindigkeit zu bekommen und einige können nicht”, sagte er.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten