Yammer startet analytics Dashboard für Mitarbeiter Einblick

Soziales Netzwerk für Unternehmen Yammer fügt ein Analyse-Dashboard hinzu, um Abonnenten dabei zu helfen, Einblicke in die Nutzer, Konversationen und Aktivitäten ihrer Yammer-Netzwerke zu erhalten.

Yammer hebt $ 85 Millionen, jetzt was ?, Salesforce.com präsentiert Desk.com mobilen, sozialen Kundenservice, Yammer im Jahr 2011 stellt insgesamt Breakout Jahr für soziale Unternehmen, Box fügt Enterprise-Klasse Sicherheits-Features, Intel-Integration, Google+ Hangouts noch mehr zusammenarbeiten Google Dokumente

Yammer treibt das Armaturenbrett als eine Möglichkeit, Organisationen zu ermöglichen, besser zu bewerten Mitarbeiter Engagement und bestimmen Rendite auf Investitionen. Von dort aus würden die Unternehmen idealerweise eine neue Methode zur Entlohnung von Mitarbeitern haben.

Einige der anfänglich zur Verfügung stehenden Metriken sind das Messen von leistungsfähigen Gruppen, die herausfinden, welche Geräte-Mitarbeiter verwenden, um auf Yammer-Netzwerke zuzugreifen, und Diagramm-Aktivitäten über andere Yammer-Funktionen (d.h. Seiten) im Laufe einer Woche oder eines Monats.

Das Analytics Dashboard wird heute an Kunden ausgeliefert, und Yammer verspricht, dass es allen Premium-Kunden am 31. März zur Verfügung stehen wird.

Yammer hat konsequent bauen ihre Social-Networking-Plattform für Unternehmen in den letzten Monaten.

Im November konzentrierte sich Yammer auf die Zusammenarbeit mit der Einführung der neuen Funktionen Ticker, Seiten und Dateien. Einige der Integrationspartner von Yammer auf diesen Annehmlichkeiten schlossen Box, Zendesk und TripIt ein.

Screenshot über Yammer

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Apple bietet iWork Collaboration-Funktionen

Microsoft zu Rindfleisch Skype-Team-Collaboration-Funktionen auf Slack nehmen

Die brasilianische Regierung könnte Waze verbieten

Die Zusammenarbeit mit dem iWork-Team, die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und die Zusammenarbeit mit Microsoft, um die Zusammenarbeit von Skype für die Zusammenarbeit mit Slack, Mobility zu unterstützen und die brasilianische Regierung Waze zu verbieten