Visionstream gewinnt NBN-Abkommen im Wert von bis zu 1 Mrd. AUD

Leighton Holdings Tochtergesellschaft Visionstream hat einen weiteren zweijährigen nationalen Breitbandnetzvertrag mit NBN Co unterzeichnet, der sieht, dass das Unternehmen das Fasernetzwerk im Süden von New South Wales, Victoria und Queensland baut.

Das Abkommen ist wert AU $ 334 Million über zwei Jahren mit zwei einjährigen Wahlen für Erneuerung. Visionstream sagte, dass der Gesamtwert des Auftrags im Wert von bis zu 1 Mrd. AUD liegen könnte.

Visionstream wird beauftragt sein, das Glasfasernetzwerk von dem Glasfaserzugangsknoten bis zu der Box außerhalb jeder Prämisse in Brisbane, Melbourne und im südlichen New South Wales, einschließlich Wollongong, auszubilden.

Visionstream hat bereits dazu beigetragen, das Transitnetz und das Fas- sernetzwerk in Tasmanien zu konstruieren und die Faser in neue Wohnbauprojekte in Victoria und Queensland zu verlagern.

Die Bauunternehmung führt auch Telstra, Kanal- und Grubensanierungsarbeiten durch, um die Infrastruktur NBN-fertig zu bekommen.

NBN Co hat Silcar für den Bau in anderen Teilen von Queensland und NSW, sowie die ACT engagiert. Downer EDI übernimmt den Bau im Norden von NSW. Syntheo ist der Baupartner für das Northern Territory, Südaustralien und Westaustralien, obwohl NBN Co zugesagt hat, dass es in diesen Staaten eine Reihe von Problemen mit Syntheo gibt und das Rollout an diesen Standorten verzögert wurde.

Der Vertrag ist einer der ersten in der nächsten Phase der Bauverträge, die in diesem Jahr von NBN Co. Shadow Communications Minister Malcolm Turnbull unterzeichnet werden, hat gewarnt NBN Co, um Flexibilität in die Verträge zu bauen, wenn die Koalition gewinnt der September Federal Wahl und wünscht, den Rollout des Projekts zu ändern. Es gab Bedenken von der Partei, dass NBN Co würde in starren Vier-Jahres-Verträge zu sperren, um so viel von der bestehenden Rollout Zeitplan wie möglich im Falle eines Regierungswechsels zu behalten.

Visionstream hat gestern bekannt gegeben, dass die Muttergesellschaft Leighton Holdings eine grundsätzliche Vereinbarung unterzeichnet habe, um das Kommunikationsgeschäft von John Holland und die meisten seiner Verträge in Visionstream zu verlagern.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten