Samsung schließlich enthüllt lang erwartete Galaxy S5 Mini

Wie erwartet, hat Samsung die Einführung einer kleineren Version seines Flaggschiff-Smartphone angekündigt. Das Gerät, die Galaxy S5 Mini, wird Anfang nächsten Monats Lieferung beginnen.

Das kleinere Geschwister der Galaxy S5 hat viele der gleichen Eigenschaften wie sein größeres Gegenstück und enthält einige bemerkenswerte Verbesserungen auf der letztjährigen S4 Mini, besonders mit seinem Schirm.

Mit einem 4,5-Zoll-Display ist das S5 Mini größer als das 4,3-Zoll-S4-Mini und beinhaltet ein Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 720×1280 (das S4 Mini hatte ein QHD-Display bei 960×540 Pixel).

Für Samsung’s neueste Flaggschiff-Smartphone, es ist mehr über das, was unter der Oberfläche als das äußere Design. Aber es gibt einige Neuerungen, die wir in einem Galaxy-Gerät noch nicht gesehen haben, vor allem einen Fingerabdruckscanner, einen Herzfrequenzsensor und eine beefier 16-Megapixel-Kamera.

Apps werden vom Quad-Core-Prozessor des S5 Mini unterstützt, während das Gerät eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera mit LED-Blitz und 2.1-Megapixel-Frontkamera sowie Samsung-Softwarekamera-Features unterstützt. Wie erwartet, wird das Gerät mit Android 4.4 KitKat zu versenden.

Wie die S5, die, Samsung startete im Februar, die LTE-fähigen S5 Mini ist IP67-Rating wasser-und staubbeständig. Samsung hat auch über die S5 ultra Stromsparmodus, die den Bildschirm auf schwarz-weiß begrenzt und winds down Hintergrundprozesse, so dass der Benutzer eke aus einer 24 Stunden zusätzliche Nutzung auf 10 Prozent Akkulaufzeit.

Der S5 Mini überträgt auch das Erscheinungsbild des S5 und pflegt die goldplattformige Lochplatte, die am Start in schwarz, weiß, blau und “Kupfergold” erhältlich ist.

Bei 120g ist der S5 Mini ein bisschen schwerer als sein Vorgänger, aber das wird durch die Verdoppelung der Onboard-Speicherung auf 16 GB und eine etwas höhere Kapazität Batterie bei 2.100 mAh kompensiert. Die S5 Mini hat auch 1,5 GB RAM.

Während die S4 Mini, mit Knox-Unterstützung gestartet, Samsung hat nicht gesagt, ob die S5 Mini wird das gleiche tun, aber es ist eine ziemlich sichere Annahme, dass die Sicherheitssoftware wird mit dem neuen Gerät kompatibel sein.

Der S5 Mini wird zuerst in Russland verkauft, wo es ab Anfang Juli erhältlich sein wird. Es wird dann global ausgerollt werden, nach Angaben des Unternehmens, aber es gibt kein Wort auf, wenn das Gerät kommt in anderen Märkten.

Wie es vorher getan hat, hat Samsung die Miniaturversion des Flaggschiffs um fünf Monate nach dem Start der größeren Version des Geräts enthüllt. Das Unternehmen behauptete im Mai, dass die Full-Size-S5 gekauft wurde, von 11 Millionen Konsumenten seit dem Start. Zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr, es sagte, es hatte verkauft, 10 Millionen Galaxy S4-Geräte.

Diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September

Samsung erweitert Galaxy Tab4 mit 7, 8 und 10,1-Zoll-Versionen, Samsung Chromebook 2 für den Mai veröffentlicht in Großbritannien, Hands-on mit Samsung Galaxy S5 (Bilder), Samsung erweitert Galaxy-Linie, vier neue Smartphones im Angebot

T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Apple, diese iPhones und iPads werden alle veraltet am 13. September, Mobility, T-Mobile kostenloses iPhone 7 Angebot erfordert im Voraus Kosten und viel Geduld, iPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, Innovation, M2M-Markt Bounces zurück in Brasilien

Samsung