IaaS im Wert von 70 Milliarden € bis 2016 wie Großbritannien schmiegt sich vor

Die Unternehmen sind zunehmend auf Cloud-Services für ihre Infrastruktur, nach neuen Forschung.

Cloud Computing wird so wichtig wie Wasser oder Strom. Aber welche Unternehmen werden von dieser Schicht profitieren, und welche verlieren? Lesen Sie den vollständigen Leitfaden der Website.

Die weltweiten Ausgaben für Infrastructure-as-a-Service (IaaS) belaufen sich in diesem Jahr auf 30 Mrd. € (2011: 21 Mrd. €) und werden bis 2016 auf 70 Mrd. € ansteigen, eine Studie von Pierre Audoin Consultants (PAC).

Die Studie, veröffentlicht am Freitag, zeigt, dass die USA derzeit der größte Nutzer von IaaS weltweit ist und wird erwartet, zu verbringen 12 Mrd. € auf Cloud-Infrastruktur-Dienste im Jahr 2012 zu verbringen.

Mittlerweile ist das Vereinigte Königreich die höchste Aufnahme von IaaS in Europa. PAC schätzt die Gesamtausgaben der IaaS im Vereinigten Königreich auf rund 2,2 Milliarden Euro im Jahr 2012, wobei fast 85 Prozent der Ausgaben für private Cloud IaaS ausgegeben werden.

“Es gibt größere Outsourcing-Reife in Großbritannien im Vergleich zu anderen europäischen Ländern und sie neigen dazu, so viel wie möglich outsourcen”, sagte Karsten Leclerque, Hauptberater Outsourcing Cloud bei PAC, sagte.

IaaS macht fast 2,5 Prozent aller IT-Ausgaben im Vereinigten Königreich aus, im Vergleich zu 1,5 Prozent weltweit.

Weltweit ist der Löwenanteil von IaaS öffentliche Cloud-Services: 86 Prozent der IaaS-Ausgaben werden in diesem Jahr auf der privaten Cloud liegen, im Vergleich zu 14 Prozent im öffentlichen Bereich.

Cloud, Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft, um sich auf die Medienindustrie zu konzentrieren

Öffentliche Cloud-Services machen derzeit mehr als 10 Prozent der Ausgaben für IaaS-Dienste in den USA aus und zwischen fünf und acht Prozent der Ausgaben für IaaS in den großen europäischen Ländern. Allerdings prognostiziert PAC ein starkes Wachstum der öffentlichen Cloud und erwartet, dass es 20 bis 30 Prozent der IaaS-Umsätze bis 2015 ausmachen wird, wobei die Länder in der asiatisch-pazifischen Region wie Indien, China und Indonesien die höchste öffentliche Cloud-Adoption aufweisen Preise.

Leclerque sagte, dass es noch viele Barrieren und Herausforderungen zu überwinden, wenn IaaS Aufnahme ist es, ihr volles Potenzial zu erreichen, einschließlich rechtlichen und Standards Fragen.

Viele Unternehmen sind unsicher hinsichtlich der gesetzlichen Bestimmungen über Cloud-Services, die sich von Land zu Land stark unterscheiden, fügte er hinzu, während der Mangel an Standards im Cloud Computing-Markt auch ein Problem darstellte.

“Es ist wirklich eine große Herausforderung, von einem Anbieter zum anderen zu wechseln, da es keine Standardschnittstellen und keine definierten Standards gibt”, sagte Leclerque.

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Barrieren

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie