Willkommen in der NBN-Klinik der Koalition

Mit dem Staub nun gut besiedelt nach, die Ankündigung, der Partei lang erwartete Breitband-Politik, ist es klar, dass die so genannte Noalition ist entschlossen, die Wahl 2013 in eine eigene Version der berühmten “Argument Clinic” Skizze von Monty Python.

Weit davon entfernt, Fragen zu beantworten und die Bedenken über die FTP-Politik, die die telco-Gemeinschaft Australiens geträumt hatte, um das frühere politische Vakuum der Koalition zu erfüllen, angesprochen hatte, machte die eigentliche Politik deutlich, dass die wirkliche Tatsache der Koalitionspolitik ist Dass das Breitband tatsächlich ist, teuer zu werden, – es nimmt so viel über die Industrie als selbstverständlich, dass es, wie Inception, ein Traum, in einem Traum, in einem Traum ist.

Diejenigen, die versucht haben, Logik mit Malcolm Turnbull – auch eine Branche, die unterschiedlich ist, interessiert, und besorgt, über die Politik – wurden mit einem Pythonesque Missachtung.

Wenn ich kann, biete ich hier an, was wir erwarten können, wird das Fleisch jedes Interviews sein, das Turnbull zwischen jetzt und der Wahl geben wird.

Herr Turnbull, wird es extrem schwierig sein, einen Preis-für-Geld-Vertrag neu zu verhandeln, mit Telstra.

Nein, ist es nicht.

Sicherlich Telstra wird Fragen mit grundsätzlich geben Ihnen ihre Kupfer-Netzwerk kostenlos.

Nein, werden sie nicht.

Ihre Verwendung der Worte “leichte Umstellungen”, um die Verhandlungen zu beschreiben ist sowohl euphemistisch als auch verrückt optimistisch.

Nein, ist es nicht.

Sie haben vorgeschlagen, dass die Gemeinderäte über Geld streben, ein nationales Breitbandnetz (NBN) Rollout zu finanzieren, wenn viele nicht einmal leisten können, ihre Wanderwege und Freizeiteinrichtungen zu erhalten. Sogar das Eidgenössische Departement für Regionales Australien, Lokale Regierung, Kunst und Sport ist verkleinert, so dass die Erwartung der Räte für die Breitband-Infrastruktur zu bezahlen scheint recht optimistisch.

Nein, ist es nicht.

Würden Sie sich darum kümmern?

Nein.

Ihre Bemerkungen über die Gemeinderäte sind besonders interessant, da Sie gesagt haben, dass Ihre Politik wird, besser für den Busch, als die Politik der Arbeit. Aber wenn Sie erwarten, dass Räte für die NBN zahlen, dann ist Ihre Politik eigentlich schlimmer für sie, nicht wahr?

Nein, ist es nicht.

Was ist mit Multi-Wohneinheiten (MDUs)? Die Spitzenschichte Behörde sagt, dass Ihre Politik wird sie in den Staub zu verlassen.

Nein, wird es nicht.

Sagen Sie, dass sie nicht wissen, wovon sie sprechen?

Nein, bin ich nicht.

Es klang wie du.

Nein, war ich nicht.

NBN Co hat gesagt, es hat, kein Notfallplan, wenn die Koalition gewählt wird.

Nein, ist es nicht.

Ist das ein Problem?

Nein, ist es nicht.

Denn du wirst sie alle abfeuern und Telstra Arbeiter aufgeben, um den Job zu machen?

Ja genau. Ich meine, nein, werden wir nicht.

Was über die Preise Ihre Politik wird an die Arbeitnehmer zu zahlen? Von dem, was wir hören, fühlen die Arbeiter, dass sie sind, von NBN Co Subunternehmern. Sie müssen sicherstellen, dass sie sind, besser bezahlt, Ihre ehrgeizigen Ziele zu erfüllen.

Nein, werden wir nicht.

Was, haben Sie vorbereitet eine massive Armee von Faser-Spleißen fliegende Affen, um Ihnen zu helfen?

Die Koalition kommentiert keine unangemeldeten Richtlinien.

Nein, das tust du nicht.

Ja das tun wir. Ich meine, nein, wir nicht.

Tony Abbott sagt, er sei “kein Bill Gates”, aber er klingt mehr und mehr wie Bill Gates, der für seine angebliche Behauptung berüchtigt ist, dass “640KB für jedermann ausreichen”. Jetzt hat Abbott gesagt, dass, 25Mbps Breitband ist mehr als genug für Australien. Ist das nicht ein bisschen lahm, vor allem angesichts der Tatsache, dass Labor hat gerade angekündigt, 1 GBit / s NBN-Dienste zur Verfügung stehen, bis Dezember?

Nein, ist es nicht.

Aber wir kamen hierher, um über Ihre NBN-Politik besser als Labor zu hören.

Nein, Sie sind hierher gekommen, um unsere NBN-Politik zu hören. Wir haben es geliefert. QED.

Broadband Bellwether Simon Hackett glaubt, Telstra wird kontrollieren, wie Ihre Politik ist eigentlich gerollt.

Nein, werden sie nicht. Die Koalition wird kontrollieren, wie Telstra kontrolliert, wie die Koalition steuert, wie Telstra die Koalitionspolitik ausspricht.

Nein, wird es nicht.

Ja, es wird.

Wir werden sehen. Werden Sie uns zumindest sagen, ob Sie Telstras HFC-Netz mit FttN überbaut haben wollen oder nicht?

Nein, werden wir nicht.

Sie werden es nicht überbauen?

Nein, wir werden es dir nicht sagen, wenn wir es überbauten.

Ist das nicht wichtig für Ihre Politik?

Ihr so ​​genannten “Fachkommentatoren” sind so anspruchsvoll. OK, hier gehen Sie: Wir werden nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht, nicht überbauen die HFC-Netze.

Wie viele “nicht” war das?

Ich weiß es nicht. Aber da ist deine Antwort.

Sie haben Ihre Politik umrissen, und Labour hat sie skizziert. Werden Sie weitere Details darüber, wie Sie es ausführen?

Ja, am 15. September.

Aber das ist nach der Wahl.

Nein, ist es nicht.

Ich bin ziemlich sicher, dass es ist.

Ich glaube, wir sind hier fertig.

Ja wir sind.

Nein, sind wir nicht.

Nach dem allgemeinen Ton der Diskussionen mit Turnbull über die letzte Woche, scheint es, dass die Partei hat alles, was es zu verschenken gegeben hat. Es hat seine Politik fallen gelassen, schwankte ein paar Furphien, und ging weg, um die Industrie und Medien Kampf es mit bemused Distanz zu sehen.

Es scheint fair, davon auszugehen, dass wir bis zu den Wahlen keine Klärung über einen dieser Punkte erwarten können, wenn eine hochkarätige (wenn gewählte) Koalition fortfährt, ihr Geld sozusagen zu setzen, wo ihr Mund ist.

Es ist nicht der offenste und ehrlichste Ansatz – und es hat die Partei bloß zur Kritik von jenen gelegt, die nicht in seine Zahlen und politische Annahmen kaufen – aber es ist über das, was wir von einer Anwärter-politischen Partei mit nichts erwarten konnten, zu gewinnen vom Geben Weg zu viel mehr, als es bisher hat.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten