Vodafone, RAI, Barnaby Joyce kombinieren auf regionalem Telco Bericht

Vodafone Australien hat einen Bericht über regionale Telekommunikation auf der Grundlage einer Fallstudie von Nord-Inland, New South Wales, spruiking Zusammenarbeit zwischen lokalen Gemeinschaften, Regierung, Wirtschaft, Organisationen, Universitäten, Gemeinden und Telekommunikations-Anbieter, um Technologie-getriebenen sozialen und wirtschaftlichen bringen veröffentlicht Vorteile für die ländlichen Gebiete.

Der Bericht, Digital Futures: Eine Fallstudie der Northern Inland Region von NSW [PDF], in Verbindung mit dem Regional Australia Institute (RAI), schlägt vor, wie andere regionale Gebiete in der digitalen Wirtschaft durch die Nutzung mobiler Kommunikationsdienste teilnehmen können.

“Die Mobilkommunikation ist für das regionale Australien besonders wichtig, um es den Menschen zu ermöglichen, über weite Distanzen in Kontakt zu bleiben und Notfalldienste zu erlangen sowie Unternehmen zu wachsen und Arbeitsplätze zu schaffen”, sagte Vodafone-Chef-Strategieoffizier Dan Lloyd.

Wir müssen zusammenarbeiten, um moderne Infrastruktur bereitzustellen, damit die Vorteile der mobilen Kommunikation in unseren Regionen realisiert werden können.

Der Bericht sagte, dass die digitale Kompetenz in diesen Bereichen mit ubiquitären, erschwinglichen, zuverlässigen und Echtzeit-Kommunikationsdiensten verbessert werden könnte.

In einem Vorwort zum Bericht stellte der australische stellvertretende Ministerpräsident Barnaby Joyce fest, dass nur durch “zuverlässige, moderne Telekommunikationsinfrastruktur”, wie das durch das nationale Breitbandnetz der Bundesregierung (NBN) bereitgestellt wird, die ländlicheren und entlegensten Teile Australiens werden Das digitale Wirtschaftswachstum zu erreichen und die Zahl der Arbeitsplätze zu erhöhen.

“Die Maschinen-to-Machine [M2M] -Technologie kann Landwirten helfen, intelligenter und schneller, mit mehr Präzision und Genauigkeit zu arbeiten und letztlich ihren Lebensunterhalt zu verbessern. Aber diese Technologie braucht bessere Konnektivität, um Landwirten zu helfen und die Rentabilität zu steigern”, sagte Joyce.

Die NBN wird in den kommenden Jahren eine entscheidende Rolle spielen, indem sie Australier, die außerhalb der Städte leben, erstmals mit qualitativ hochwertigen Breitbandverbindungen verbinden. Der Rollout der NBN in Armidale und Tamworth war ein großer Enabler der Industrie und des Geschäftswachstums und es ist ermutigend gewesen, lokale Gruppen zu sehen, die zusammenarbeiten, um die Gemeinschaft in der Lage zu verbessern, die Vorteile der NBN zu nutzen.

Vodafone Australien CEO Inaki Berroeta hat zuvor Pläne, um die Landwirtschaft Sektor das Potenzial durch Telekommunikation Reform tippen, drängen M2M als Antwort für die Landwirte im Februar.

“Die Landwirtschaft ist einer der Bereiche, in denen die Maschine-zu-Maschine-Technologie kann die größten Unterschiede machen, aber Änderungen erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Landwirte nicht verpassen, die Möglichkeit, Vorteile der Fortschritte in der Technologie nutzen”, sagte Berroeta in einer Rede an Die digitale Transformation in der Landwirtschaft Frühstück im Parlament House.

M2M kann Landwirten ermöglichen, intelligenter und schneller zu arbeiten, wie Fernmonitor und justieren Bodenfeuchtigkeitsniveaus oder empfangen Phasenaktualisierungen vom Fahrerlager auf ihren Tabletten.

Im Dezember kündigte Vodafone auch eine Partnerschaft mit der National Farmers Federation zur Entwicklung einer Online-Plattform für die Landwirte als Teil der Bemühungen, “digital zu transformieren” der Landwirtschaft.

Die drei Initiativen werden die Einrichtung einer Online-Plattform für die Landwirte, die Gründung eines landwirtschaftlichen Startup-Inkubators mit dem Namen Sprout und die Gründung des Digital Agriculture Service.

In seinem Vorwort, Joyce sagte auch, dass, während die NBN bringt Festnetz-Breitband-Abdeckung auf regionale Gebiete, die mobile Blackspot-Programm ist Schritt für mobile Breitband-Angebot.

Innovation, M2M Markt springt zurück in Brasilien, Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps insgesamt Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten Und freie Stimme

“Das mobile Black Spot-Programm der Regierung steigert die mobile Abdeckung und den Wettbewerb im regionalen Australien.” Rund Eines der Programme nutzte die Investition der Regierung in Höhe von AUD 385 Millionen durch umfangreiche Mitarbeit von Vodafone und Telstra Lokale Regierungen und Dritte “, fügte der stellvertretende Ministerpräsident hinzu.

Es bedeutet auch, Vodafone und andere Anbieter können zusätzliche Investitionen und erweitern ihre Mobilfunknetze weiter in regionale Australien und bieten einen größeren Wettbewerb.

Die erste Runde der mobilen Blackspot-Finanzierung wurde im Dezember 2014 eröffnet, mit Telstra und Vodafone Sicherung AU $ 185.000.000 in staatlichen Förderungen zu bauen oder zu aktualisieren 499 mobile Türme in ganz Australien.

Vodafone schaltete seinen ersten Zellenturm im White Rock Windpark, in der Region Neuengland von NSW, im Dezember und im Februar enthüllte die Standorte, dass es konstruieren und schalten Sie bis Ende Juli. Wie in seinem vollen Rollout-Plan beschrieben, baut Vodafone 18 Standorte im Nord-Inland-Gebiet für Runde 1.

Berroeta Anfang dieses Monats bestätigt, dass Vodafone plant auch in Runde 2 des Programms teilnehmen, fügte hinzu, dass die Bundesregierung Universal Service Obligation (USO) Finanzierung sollte stattdessen für das mobile Blackspot-Programm aufgewendet werden.

Die USO steht nun vor der Regierungsüberprüfung dank des Regional Telecommunications Independent Review, der seinen Bericht dem Parlament im Oktober vorlegte.

Vodafone erweitert auch sein eigenes 4G-Netz bundesweit durch den Kauf von AU $ 68 Millionen im Wert von 1800MHz Spektrum und Refarming seiner 850MHz-Spektrum-Band zur Deckung der regionalen und Metropolregion Queensland, NSW und der Australian Capital Territory zu bringen.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme